Burg Hocheppan – Südtirol

Burg Hocheppan – Südtirol

Burg Hocheppan

Südtirol
Die Burg Hocheppan liegt hoch über dem Südtiroler Etschtal, von wo man einen einmaligen Ausblick von den Ötztaler Alpen bis zu den Dolomiten und auf die Landeshauptstadt Bozen erleben kann. Die Burg Hocheppan ist namensgeber der Gemeinde Eppan an der Weinstraße.

Die Burg Hocheppan wurde von Graf Ulrich II um 1130 erbaut und war auch damals schon einer der mächtigsten Adelssitze im Lande. Im Jahre 1158 wurde sie zerstört, jedoch kurze Zeit später wieder aufgebaut. 1315 wurde sie an die Landesfürsten von Tirol übergeben und wechselte seither öfters den Besitzer. Seit 1911 bis ins Jahr 2016 war die Burg Hocheppan im Besitz der Grafen von Enzenberg. Im Jahr 2016 hat die Gemeinde Eppan die Burg angekauft. Unter den zahlreichen erhaltenen Burgen Südtirols zählt Hocheppan durch ihre besondere Lage und Schönheit zweifellos zu den eindrucksvollsten Zeitzeugen aus dem Mittelalter.

In der Burg Hocheppan vereinigen sich landschaftliche Schönheit und die Romantik einer mittelalterlichen Burganlage. Eindrucksvoll ist der Bergfried mit seiner fünfeckigen Form, der zeitweise noch aus dem 12. Jahrhundert stammt. Höhepunkt in kunsthistorischer Hinsicht ist die Burgkapelle von Hocheppan mit ihrem wertvollen romanischen Freskenzyklus. Sie wird auch die „Sixtinische Kapelle der Alpen“ genannt.

Die Burg Hocheppan ist eines der Ziele der Drei-Burgenwanderung, zusammen mit der Burgruine Boymont und Schloss Korb. Die letzte Parkmöglichkeit ist im kleinen Weiler Unterhausen, von dort erwandert man die Burg in ca. 30 min. Für die komplette Burgenwanderung benötigt man ca. 3,5 Std. Die beste Parkmöglichkeit hier ist der Parkplatz unterhalb von Schloss Korb in Missian | Eppan.

Unterhalb der Burg Hocheppan im Etschtal bei Unterrain, liegt der Golf Club Eppan.

 

Golfplätze Südtirol

Golfplätze Südtirol

Golfplätze Südtirol

Golfen in Südtirol

Golf Clubs & Golfplätze in Südtirol 

Golfen in Südtirols wunderschönen Naturlandschaft 

Italien.Golf präsentiert Ihnen die schönsten und exclusivsten Golf Clubs und Golfplätze in der Urlaubs- und Golfregion Südtirol. Entdecken Sie die besten Golf Hotels für Ihren Golfurlaub in den Südtirol. Das Land im Herzen der Alpen bietet für jeden Golfspieler ideale Bedingungen um einen einzigartigen Golfurlaub zu erleben. Alle Südtiroler Golfplätze erfüllen hohe Ansprüche passionierter Golfspieler.

Wählen sie zwischen einzigartigen Golfplätzen in der Südtiroler Bergwelt der Dolomiten, wie jene des Golf Club Seis St. VigilGolf Club Petersberg, Golf Club Carezza oder dem Golf Club Alta Badia. Erleben sie Golf in den wunderschönen Alpentälern Südtirols wie dem Passeiertal mit dem Golf Club Passeier Meran oder am Fuße des Ski- und Wanderberg Kronplatz den Golf Club Pustertal oder im Nonstal den Dolomiti Golf Club Sarnonico. Im Südtiroler Etschtal, zwischen Bozen und Meran, umrahmt von Weinbergen und Apfelhainen überraschen sie die zwei 9 Loch Golfplätze des Golf Club Eppan, Golf Club Lana, sowie das Golftrainingszentrum Schloss Freudenstein Eppan mit besten gepflegten Greens und Fairways und atemberaubende Ausblicke auf die Südtiroler Landschaft.

Golf Club Passeier

Der Golf Club Passeier Meran  mit seine einmaligen 18 Loch Golfplatz bietet Golfern jeden Alters, Anfängern als auch guten Spielern ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Golftag. Die Wasserhindernisse, darunter sieben Teiche mit Seerosen und die zahlreichen...

mehr lesen

Golf Club Folgaria

Der Golfplatz des Golf Club Folgaria im Trentino liegt auf dem Hochplateau von Folgaria (Vielgereuth), Lavarone und Luserna (Lusern Eingebettet im herrlichen Becken von Costa auf 1.200 Metern über dem Meeresspiegel, ist es ein 18-Loch-Platz, Par 72 mit einer Länge von...

mehr lesen

Dolomiti Golf Club Sarnonico

  Der Dolomiti Golf Club Sarnonico befindet sich auf einer Hochebene des Nonstales im Trentino, mit einem spektakulären 360° Rundblick auf die nahe liegenden, malerischen Dörfer und Siedlungen ist er besonders Spektakulär. Im Süden umrahmt von der felsigen Kulisse der...

mehr lesen

Golf Club Freudenstein Eppan

Der Golf Club Schloss Freudenstein liegt auf einer Anhöhe über St. Michael / Eppan an der Weinstraße und gehört zum beeindruckenden Anwesen Schloss Freudenstein. Herrlich eingebetet auf dem Schlosshügel und umrahmt von der historischen Schlossmauer bietet das Training...

mehr lesen

Golf Club St. Vigil Seis

Der einzigartige Golfplatz St. Vigil Seis in der Gemeinde Kastelruth liegt ruhig, idyllisch und mitten in den Dolomiten. Von April bis November ist der Golfplatz St. Vigil Seis bespielbar. Die Golfanlage erstreckt sich auf rund 60 Hektar großen Fläche und ist...

mehr lesen

Golf Club Eppan

Der Golf Club Eppan mit seinem Golfplatz "The Blue Monster"  liegt im milden Südtiroler Etschtal zwischen den Orten Eppan, Andrian und Terlan an der Südtiroler Weinstraße. Der 2015 neu gestaltete Golfplatz umfasst eine 9-Loch-Anlage und liegt am Rande der...

mehr lesen

Golf Club Petersberg

Der 18 Loch Golf Club Petersberg in der Region Trentino Südtirol liegt nur 30 Autominuten von der Landeshauptstadt Bozen entfernt. Der im Wald gelegene Golfplatz mit zahlreichen Doglegs ist für jeden Golfer eine spezielle Herausforderung. Der Golfplatz Petersberg...

mehr lesen

Golf Club Carezza

Der Golf Club Carezza „the Mountain Beast“ ist der älteste und einer der technisch anspruchsvollsten Golfplätze in Südtirol. Die Bezeichnung „The Mountain Beast“ kommt nicht von ungefähr, denn bei einem Golfspiel im Golf Club Carezza, am Karerpass, in Südtirol, werden...

mehr lesen

Golf Club Lana

Der Golfclub Lana Gutshof Brandis - unterhalb der Burgruine "Brandis" - hat mehrere Besonderheiten wie den freien Blick auf das weite Etschtal einerseits, andererseits die Nähe zu den Obstwiesen und der direkte Bezug zum wahren Charakter des Landes und seiner Leute....

mehr lesen

Golf Club Passeier

Golf Club Passeier

Golf Club Passeier Meran

Golfen in Südtirol

Der Golf Club Passeier Meran  mit seine einmaligen 18 Loch Golfplatz bietet Golfern jeden Alters, Anfängern als auch guten Spielern ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Golftag. Die Wasserhindernisse, darunter sieben Teiche mit Seerosen und die zahlreichen Bunker verlangen ein strategisches Spiel und sind ein Highlight dieses Golfplatzes. Durch das milde Klima ist die Golf Anlage Passeier Meran von März bis Dezember durchgehend bespielbar.

 

Season:März – Dezember
Holes:18
Par:71
Design: Wilfried Moroder
Altitude:640 m
Gps:46.770527 |  11.224465
Greenfee:50 € / 85 €

 

Clubhouse
Restaurant
Bar
Pro Shop
Golfacademy
Umkleiden
Schwimmingpool
Sauna
Driving Range
Putting Green
Pitching Green
Chipping Green
Bunker
TEEPAR (18)CRSLOPEMETER
White (Men)
Yellow (Men)71 70,4 129 5476 m
Blu (Ladys)
  Red (Ladys)71 72,1 124 4812 m

Golf Club Passeier.Meran 

Kellerlahne 3

39015 St. Leonhard i. Pass. (BZ)

Trentino Südtirol

Italien

+39 0473 641488

info@golfclubpasseier.com

www.golfclubpasseier.com

Golf Club Passeier Meran

Sie haben den Golfplatz des Golf Club Passeier Meran | Südtirol bereits bespielt?

Wir würden uns sehr freuen wenn sie uns ihre Eindrücke schildern, den Golfplatz kommentieren und bewerten. Vielen Dank!
  • 3/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
DislikeOkCool!Excellent!Spectaculair!
0%50%0%50%0%
0 users has voted