Italien Golf Open 2018 – Bereits zum vierten Mal findet das größte Golfturnier Italiens, das prestigeträchtige „Open d’Italia di golf“ in der Lombardei statt. Als Autragungsort wurde nicht wie in den vergangene Jahren der Golf Club Milano ausgewählt. Dieses Jahr hat der Golf Club Gardagolf Country Club in Soaiano al Lago, in der Provinz Bresica am Gardasee den Zuschlag für die 75. Ausgabe der Italien Golf Open vom 31. Mai bis zum 03. Juni 2018 erhalten.

„Wir sind sehr glücklich an einen so fantastischen Ort wie dem Garda Golf Country Club mit den Open d’Italia zurückzukehren, sagt der FIG Präsident Franco Chimenti (FIG = Federazione Italiana Golf / Italienischer Golfsport Verband). Nach den großartigen Erfolgen der vorangegangenen Ausgaben der Open d’italia di Golf, welche im Golf Club Milano, der im königlichen Park von Monza, dem sogenannten „Parco di Monza“, direkt an der Motorsport-Rennstrecke Autodromo di Monza liegt, kehrt italienis größte Golfveranstaltung an den Gardasee zurück.

Der Gardagolf Country Club von Soiano del Lago, in der Provinz Brescia, war bereits in den Jahren 1997 und 2003 Gastgeber der  Golf Italian Open. Bei der Ausgabe 1997 siegte der deutsche Golfprofi Bernard Langer vor dem Spanier Josè Maria Olazábal und im Jahr 2003 gewann das Turnier der Schwede Mathias Grönberg vor Colin Montgomerie, Ricardo Gonzalez e José Manuel Lara.

European Tour – Wir freuen uns sehr im Rahmen der European Tour in den Golf Club Gardagolf Country Club, einem der besten und schönsten Golfplätze Italiens, zurückzukehren, so Keith Water, Chief Operating Officer der European Tour. Die sicherlich wieder zahlreichen Zuschauer dürfen sich auf sehr viele, der besten Golfspieler Europas und der gesamten Welt freuen. Die internationlen, weltklasse Profispieler kämpfen am Gardasee  um einen gesamt Preispool von 7 Millionen Dollar. Bei den diesjährigen Italian Open, welche Teil der 8 prestigeträchtigen Wettkämpfe der Rolex Series sind, werden wie in den vergangen Jahren über 70 Tausend Zuschauer erwartet.

Der Golfplatz – Gardagolf Country Club wurde im Jahr 1986 eröffnet. Für die Projektierung und Planung waren die britischen Architekten Cotton, Pennik Steel & Partners verantwortlich. Der 27 Loch Golfplatz erstreckt sich mit seinen 3 Parcours über ein Gesamtfläche von 110 Hektar und liegt am markanten Felsen Rocca di Manerba, dem Schloss von Soiano und den grünen Hügeln des Valtenesitals am südwestlichen Ufer des Gardasees.

Rocco Forte Open, Verdura, Sizilien – Zum zweiten mal in Folge, als „Prolog“ für das prestigeträchtige Golfturnier Open d’Italia, wird vom 10. bis zum 13. Mai 2018, immer im Rahmen der Europeam Tour, das Rocco Forte Open im Verdura Resort Sciacca (Agrigento) auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien ausgetragen.

Golf Clubs & Golfplätze am Gardasee

Share This