Der Engländer Tyrrell Hatton, die Nummer 17 der Welt, will Titel seines Vorjahressieges vom Golf Club Mailand bei den 75. Italian Open, dem zweiten Saisonevent der European Tour Rolex Series, im Gardagolf Country Club von Soiano del Lago (BS) vom 31. bis zum 3. Juni 2018 verteidigen. Nach Francesco Molinari (hat gerade die PGA BMW Championship in Wenworth England UK gewonnen)  kommt die Bestätigung eines weiteren Topspielers für den größten italienischen Golfwettbewerb. Auch diese Jahr, zum zweiten Mal in Folge wird ein Preisgeld von insgesamt 7 Millionen Dollar ausgespielt. Das Turnier ist das Flaggschiff des Ryder Cup 2022 Projekts, welcher im Golf Club Marco Simone in Rom stattfinden wird.

Die Italian Open kehren nach den drei Auflagen des Golf Club Milano in der Lombardei zum vierten Mal in Folge zurück. Dort wurde 2017 der neue Zuschauerrekord mit 73.000 Auftritten in vier Tagen des Wettbewerbs aufgestellt. Der Gardagolf Country Club war bereits Gastgeber des Turniers in den Jahren 1997 und 2003.

Titelverteidiger – Tyrrell Hatton gewann die Trophäe 2017 mit einem Schlag Vorsprung vor seinen Verfolgern. Es war sein erster Erfolg auf einer Rolex Series-Veranstaltung und der zweite Titel in Folge auf der European Tour.

Besondere Freude – „Ich kann es wirklich nicht mehr erwarten – sagte Tyrrell Hatton – nach Italien zurückzukehren. Ich habe viele schöne Erinnerungen an die Woche in Monza bei Mailand. Es war surreal, auf der European Tour zwei Erfolge in Folge zu holen, das werde ich nie vergessen.

Golf Clubs & Golfplätze am Gardasee

Das Italien Golf Open 2018 findet am Gardasee statt

Italien Golf Open 2018 - Bereits zum vierten Mal findet das größte Golfturnier Italiens, das prestigeträchtige "Open d'Italia di golf" in der Lombardei statt. Als Autragungsort wurde nicht wie in den vergangene Jahren der Golf Club Milano ausgewählt. Dieses Jahr hat...

mehr lesen